Alle Beiträge, die unter Lesen lernen gespeichert wurden

Lustige Bücher für kleine Leser

Ein lustiges Buch bringt nicht nur die Kinder, sondern auch die Eltern, die es ihnen vorlesen, zum Lachen. Die Auswahl für diesen Blog und Podcast stammt aus dem Bücherschatz unseres Gastes Kerstin Harms. Kerstin ist Erzieherin an der Schule Geckos in Melbourne, hat drei Kinder, und daher sehr viel mit Kinderbüchern zu tun. Die folgenden zwei Bücher sind ideal für das Kindergartenalter, sind aber auch für Kinder in den ersten Schuljahren noch lustig zu lesen. Ein Geburtstagsfest für Lieselotte von Alexander Steffensmeier. Lieselotte ist eine Kuhj. Jedes Jahr aufs Neue freut sie sich während Wochen auf ihren Geburtstag. Auf dem Bauernhof, auf dem Liselotte lebt, wird der Geburtstag jedes Tieres groß gefeiert. Heute ist es soweit, heute hat Lieselotte Geburtstag. Doch irgendetwas stimmt nicht. Alle tun so, als wäre es ein ganz normaler Tag. Selbst als Lieselotte versucht, ihre Freunde mit versteckten und dann ganz direkten Hinweisen auf ihren besonderen Tag aufmerksam zu machen, wird sie ignoriert. Schließlich beschließt Lieselotte traurig, allein zu feiern. Ob ihre Freunde sie wirklich vergessen haben oder ob es noch eine …

Gute-Nacht-Geschichten

Ich liebe Gute-Nacht Geschichten. Die Hektik des Tages ist (hoffentlich) vorbei, die Kinder sind im Bett, oder zumindest auf dem Weg dahin und die Vorfreude auf das gemeinsame Lesen oder Vorlesen sorgt für gute Stimmung. Es fehlt also nur noch die Gute-Nacht Geschichte, die Kindern und Eltern Freude bereitet. Gute-Nacht Geschichten bieten für viele Kinder auch ein Ritual, um sich auf die Nacht vorzubereiten, ruhig zu werden und leichter einzuschlafen.   Der Mondbär   Was passiert, wenn der Mond verschwindet und vor allem, wo könnte er sein? Diese Frage beschäftigt alle Tiere im Wald, nachdem der Mond eines Tages verschwindet und nicht mehr auftaucht. Gemeinsam machen sich die Tiere mutig auf den Weg, um das Rätsel zu lösen und entdecken schliesslich das Geheimnis des kleinen Bären, der seinen besten Freund – den Mond – ganz für sich allein haben möchte. Gottseidank finden die Tiere eine gemeinsame Lösung und der Mond kehrt an seinen Platz am Nachthimmel zurück. Bei Amazon kaufen Wenn es dunkel wird   Was tun, wenn es Gute-Nacht Geschichten Zeit ist, aber die Zeit für …

Wie bringe ich meinem Kind das Lesen auf Deutsch bei?

Zum „Wann“ und „Wie“ des Lesen lernens gibt es ganz viele unterschiedliche Meinungen. Die einen vertreten die Haltung, dass man in der Schule lesen lernt und ja nicht vorher. Das ist oft  mit dem Argument verbunden, dass sich die Kinder sonst in der Schule langweilen. Andererseits gibt es aber viele Kinder, die sich schon sehr viel früher für Buchstaben interessieren und lesen lernen wollen. Ein zusätzliches Problem kommt auf Familien zu, die ausserhalb des deutschsprachigen Raums leben. Wie und wann Kinder lesen lernen können und sollen, wird hier durch die Frage erweitert, in welcher Sprache (Mehrheits- oder Minderheitssprache) das Lesen lernen begonnen wird. Die Bücher, die wir heute vorstellen, machen Kinder auf jeden Fall neugierig aufs Lesen lernen, egal ob vor dem Schuleintritt, in der Schule oder wenn Deutsch nur eine unter mehreren Sprachen ist, die das Kind gerade lernt.   Fibel 1 Lollipop   Die Lollipop Fibel ist ein wunderbares Buch zum Buchstaben und Lesen lernen und der absolute Favorit meiner Kinder. Die Fibel ist als durchgehende Abenteuergeschichte aufgebaut und auf jeder Seite lernen die …