Über den Blog

Wenn mein Kind schon mal Bücher liest und Musik hört, dann nur gute.

Eva Murer und Adrian Plitzco stellen wöchentlich spannende, lehrreiche Kinderbücher vor und Musik, die man selbst als Erwachsener den ganzen Tag hören mag.

eva_1

Eva Murer ist Verhaltenstherapeutin, Direktorin an der deutschen Schule „Geckos“ in Melbourne, Mutter zweier Kinder und leidenschaftliche Leserin. Eva bringt somit einen reichen Schatz an Wissen mit. Sie findet das richtige Buch für die momentane Phase oder Stimmung, in der sich ein Kind befindet. In ihren Erläuterungen zeigt sie Wege auf , die Eltern oder Erzieher dazu ermuntern, mit Freude und Verantwortung auf die Welt ihrer Kinder zu reagieren.

adrianAdrian Plitzco ist Radio-Moderator, schreibt Bücher (auch für Kinder) und produziert Hörbücher. Er behauptet von sich selbst, keine nennenswerte Erfahrung im Umgang mit Kindern zu haben. Das ist auch der Grund, warum er in den Podcasts Eva Murer mit fundamentalen und machmal naiven Fragen über Kindererziehung in die Ecke treibt. Auch zweifelt er oft am Wert eines Kinderbuches, sieht aber letztendlich ein, das die von Eva Murer gewählten Büchern Hand und Fuss haben.

Wir setzen uns im wöchentlichen Podcast “Kinder-Bücher-Musik” des multikulturellen Radiosenders SBS in Australien intensiv mit Büchern und Musik für Kinder auseinander. Eine Viertelstunde voller Informationen, Textbeispielen, Gespräche mit Autoren, Verlegern und Experten, Tipps, Analysen, hin und wieder Dispute, aber meistens Spass. Jeder einzelne Podcast behandelt ein spezielles Thema, das Kinder betrifft und sie auch interessiert.

Blogverzeichnis

index

Hier geht es zu allen bisher erschienenen Podcasts

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s